Herrschaftliche Stadtvilla im Gellert Quartier in Basel

aus dem 19. Jahrhundert

CHF 5'600'000.--

Übersicht

Baujahr und Renovationen

Baujahr
1894 (Vischer & Fueter Architekten)
Renovationen, Erneuerungen,
Moderniesierung innen + aussen, neue Haustechnik, Elektro- und Sanitärinstallat., Gaszentralheizung
1991
Neue Küche im EG
2005
Renovationen gem. sep. Auflistung
CHF 252’561.05
Renovationen Fenster, Malerarbeiten
CHF 50’000.— (Eigenleistung)
Unterhaltsarbeiten
wurden laufend ausgeführt

Flächen und Kubaturen

Wohnfläche
616 m2 (ohne Dachgeschoss / geheizten Keller)
Total Nutzfläche
963.5 m2
Grundstücksfläche
1’217 m2
Kubatur Liegenschaft
4’629 m3

Raumprogramm Übersicht

Erdgeschoss
222 m2 mit moderner Küche
Erstes Obergeschoss
197 m2 + Terrasse über Wintergarten 24 m2
Zweites Obergeschoss
197 m2
Dachgeschoss (nicht ausgebaut)
Dachraum 78 m2 + Estrich 22 m2 = 100 m2
Untergeschoss
223.5 m2 (grösster Teil mit Parkett Böden, geheizt)
Wintergarten
mit Ausgang in den Garten
Garten
stilvoller, parkähnlicher Garten mit altem Baumbestand
Parkplätze
3 bis 4 Aussenparkplätze
Besonderes
Cheminée, Kachelöfen, Stukaturen, Personenlift vom Keller bis zum Dachstock, Eichenholztreppe, Herrschaftliches Erscheinungsbild, Cachet, historische Qualitäten, Liebhaberobjekt
Potential
Sitzungsräume, ev. Büro- oder Therapieräume im Keller, Ausbau Dachgeschoss
Basler Denkmalpflege
Veränderungsbeschränkung
Bauzone
Schutzzone

Technisches

Baukonstruktion
Massive, traditionelle Baukonstruktion und Bauart
Dachkonstruktion
Mansardendachkonstruktion mit Eternit-Schiefereindeckung
Heizung
Gas-Zentralheizung (Jahrgang 2009)
Heizverteilung
Radiatoren
Isolation
Unterdachkonstruktion (Thermische Wärmedämmung)
Fenster
Holzfenster mit Isolierverglasung und Vorfenster
Läden
Rollläden und Leibungsläden
Strom
FI-Schalter & Drehsicherungen
Radio / TV / Internet
Glasfaser
Schindler Personenlift
Jahrgang 1946 mit Wartungsvertrag

Preise und Verfügbarkeit

Kaufpreis
CHF 5’600’000.—
Vermittlungshonorar z.L.
Verkäufer
Handänderung + Grundbuch
je hälftig
Notariatskosten
je hälftig
Verfügbarkeit
nach Absprache

Lage

Adresse: Sevogelstrasse 79, 4052 Basel Schweiz

Beschrieb

Die repräsentative Stadtvilla wurde im französischen Landhausstil 1894 von Vischer & Fueter Architekten erstellt. Das herrschaftlich konzipierte, einseitig angebaute Haus liegt auf einer gut arrondierter Parzelle mit parkähnlichen Gartenanlage.

Die Liegenschaft befindet sich an privilegierter Wohnadresse im bevorzugten Gellertquartier, umgeben von Villen, Stadthäusern und kleineren Mehrfamilienhäusern. In Gehdistanz befinden sich Tramhalte- und Bushaltestelle, Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Bank, Post, Schulen.

Das dreigeschossige Villengebäude umfasst ein Erdgeschoss (222 m2), ein erstes Obergeschoss (197 m2) sowie ein zweites Obergeschoss (197 m2) mit darüberliegendem, noch unausgebautem Dachgeschoss (100 m2) und ein ausgebautes und beheiztes Untergeschoss (223.5 m2). Mit dem Lift werden die Stockwerke vom Keller bis und mit dem Dachgeschoss verbunden.

1991 wurde die Liegenschaft umfassend renoviert und den heutigen Bedürfnissen angepasst. Ebenso wurde weitgehend die Haustechnik, die Elektro- und die Sanitär-installationen sowie die Gas-Zentralheizung erneuert. Der Innenausbau ist qualitativ hochwertig und stilvoll. Im Erdgeschoss befindet sich eine moderne und äusserst grosszügige Küche mit Kochinsel. Die Badezimmer und die Küche im Obergeschoss entsprechen nicht mehr den heutigen Standards. Stukaturen, Holzwerk, Brusttäfer, Lamperien, Treppe, Böden, Kachelöfen und die beiden Marmor-Cheminées befinden sich in einem einwandfreien Zustand. Die Gartenanlage mit drei bis vier Parkplätzen ist sehr gepflegt und zeichnet sich durch eine stilvolle Auslegung aus.

Aufgrund ihres herrschaftlichen Erscheinungsbildes und Cachets mit historischen Qualitäten darf der Liegenschaft ein sehr grosser Liebhaberaspekt zuerkannt werden.

Einsatzmöglichkeiten:

Grosszügige Villa (Wohnen / Wohnen & Arbeiten)

Mehrgenerationenhaus

Repräsentatives Firmendomizil

Alters-Wohngemeinschaft

Betreutes Wohnen

So kaufen Sie Ihr Traumobjekt:

Besichtigung und Download der Verkaufsdokumentation
Das Verkaufsobjekt kann nach vorheriger Terminvereinbarung besichtigt werden. Für jedes Objekt können Sie kostenlos eine Verkaufsdokumentation downloaden.

Finanzierung sicherstellen
Kaufinteressenten erbringen einen Finanzierungsnachweis über den gesamten Kaufpreis. Abgabe eines verbindlichen Kaufangebotes ist einzureichen an info(at)vallelunga.ch

Zuschlag
Der Zuschlag geht grundsätzlich an das höchste der aus Sicht der Verkäufer geeigneten Angebote. Die Eingaben werden vertraulich behandelt und die Kaufinteressenten haben keinen Anspruch auf Einsichtnahme in die Konkurrenzangebote. Die Eigentümer behalten sich das Recht vor, von einem Verkauf abzusehen (es können keine Haftungs- 
oder Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden).

Abschluss
Kommunikation des Zuschlags / der Absage.
Ausarbeitung des Kaufvertrags und anschliessende Beurkundung durch den Notar. 
Vollzug des Kaufs mit Eigentumsübertragung.

    Haben Sie Fragen?

    Array
    Chris Beck
    steht Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.
    Telefon: 061 331 55 77
    E-Mail: beck(at)vallelunga.ch

    Portrait

    Chris Beck verfügt über 20 Jahre erfolgreiche Verkaufserfahrung, über Abschlüsse als Betriebsökonom und in der Vermarktung und Bewertung von Immobilien. Dabei nutzt Herr Beck sein grosses Fachwissen in den Bereichen Marketing und Internet, legt Wert auf Qualität und sichert seinen Kunden Diskretion zu. 

    Weitere ähnliche Immobilien Angebote